Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:beckum_vellern_dorf

Vellern Dorf

Dieses ist die Beschreibung der Dorfbauerschaft Vellern, Fürstbistum Münster im Kirchspiel Vellern.

Höfeliste

Die Vellerner Haus- und Höfeliste umfasst die Hofnummern 1 bis . Dieses ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Höfe.

Geschichte

Vellern liegt nordöstlich der Beckumer Kernstadt. Die ehemalige Gemeinde Vellern umfasste eine Fläche von 15,68 km². Vellern war seit 1193 Kirchdorf. Seit dem 19. Jahrhundert bildete Vellern zusammen mit den Bauerschaften Hesseler und Höckelmer eine Gemeinde im Amt Beckum des Kreises Beckum.

Durch das Gesetz zur Neugliederung des Landkreises Soest und von Teilen des Landkreises Beckum wurde die Gemeinde Vellern zum 1. Juli 1969 in die Stadt Beckum eingemeindet.

Vellern

Dokumente

Bücher

Karten

Die ehemalige Bauerschaft Vellern in ihrer heutigen Struktur

Vellern, siehe: Maps

Verweise

Gemeindearchiv Beckum Vellern

Heimatverein Vellern

wiki/beckum_vellern_dorf.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/24 22:12 von michael